Über die E39 KB

Es war der Dezember des Jahres 2016 als wir zu zweit auf die Idee kamen, eine neue Wissensdatenbank rund um den BMW E39 zu gestalten. Die Zielstellung der Inhalte war sofort klar, die Wahl eines Namens fiel dafür umso schwerer. Zunächst wurden hier und da immer mal wieder kleine Artikel geschrieben und Bilder gesammelt. Der heutige Administrator Flo hatte sein Schätzchen zu diesem Zeitpunkt seit knapp über zwei Jahren und auch schon einige Schrauberaktionen durchlebt. Er ist der Technikfreak und gelernter Elektriker (arbeitet in der Hochspannung). Charly hatte seinen E39 zu diesem Zeitpunkt ganz frisch, bringt als gelernter Mediengestalter viel Webdesign-Erfahrung mit.

2017 ist die Seite, die fortan Projekt Knowledge Base genannt wurde, erstmal in der Schublade verschwunden. Flo hat selbst alle Hände voll an seinem Schätzchen zu tun und hat darüber hinaus die Fotografie als altes Hobby wieder für sich entdeckt. Charly ist einige Kilometer weggezogen und arbeitet fortan beruflich als Fotograf. Leider fährt er inzwischen keinen E39 mehr, steht jedoch bis heute immer gern mit Rat und Tat zur Seite.

Anfang 2018 wurde das Projekt dann wiederbelebt und die Arbeit an der Technik begann. Mit „E39 Knowledge Base“ wurde weitestgehend einfach der Projektname als endgültiger Seitentitel festgelegt. In der frühen Entwicklungsphase basierte die Seite auf der Software MediaWiki, auf der auch Wikipedia aufbaut. Später dann erfolgte die Umstellung auf WordPress als Software-Basis und mit serverprofis.de wurde ein geeigneter Server-Hoster gefunden, der zu günstigen Preisen mit einem sehr guten Service, toller Performance und vielen Funktionen glänzt.

Nach der grundsätzlichen Fertigstellung des Designs und der ersten Optimierung für mobile Geräte, ging die Seite Anfang Mai 2018 schließlich online und wurde einige Tage später öffentlich der Community vorgestellt. Quasi die Designstudie bei Autos, bei Zeitschriften nennen sich frühe Exemplare oft Nullnummer.

Dank der positiven Resonanz für das Projekt, startete Mitte Mai 2018 die Closed Beta der Community-Funktionen. Hier kam André als Moderator mit ins Boot, viele kennen ihn aus den einschlägigen Facebook-Gruppen, Foren und weiteren Webseiten. Aktuell stehen wir kurz vor dem Start der Open Beta, die der Seite erstmals öffentlich die Interaktion gibt, die von Anfang an als Kernelement geplant ist. Es bleibt spannend…